Peenetal-Pokal

 

Die Schützen Compagnie Gützkow und der Schützenverein Jarmen werden in diesem Jahr das erste Mal den Pennetal-Pokal austragen

 

Der Pokal wird aus Anlaß der Errichtung einer Großkaliber-Pistolen Anlage in Gützkow aufgelegt. Mit dem Bau der Anlage entstand die Idee, mit dem Partnerverein aus Jarmen einen gemeinsamen Wettbewerb auszutragen. Der Wettbewerb soll mit Großkaliber Pistolen ausgetragen werden.

 

Den Wanderpokal stiften die beiden Städte zusammen. Austragungsort ist wechselseitig Jarmen und Gützkow. Die Pokale für die Platzierungen (1.& 2. Platz)  stiftet der Bürgermeister der jeweilis austragenden Stadt.

 

Pro Verein startet eine Mannschaft mit max. 5 Startern und 3 in der Wertung. Zusätzlich solle eine Einzelwertung stattfinden Die Pokale der Plätze 1 bis 3 der Einzelwertung stiftet der austragende Verein. Das Startgeld beträgt je Verein und Mannschaft 25 €.

 

Der Pokal wird erstmals am Samstag, den 30. Oktober 09:00 Uhr in Jarmen geschossen.