Grußwort zum Jahreswechsel

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,


2011, das Jahr des 20-jährigen Jubiläums der Partnerschaft von Bohmte und Gützkow geht nun zu Ende.

 

Es war ein Jahr, geprägt von abschließenden Bauarbeiten auf unserem Schießplatz, um unseren modernen Pistolenstand mit einer Zuganlage auszustatten. Viele Stunden sind hier unermütlich eingebracht worden, bis endlich alles gepaßt hat. Ich möchte hiermit allen danken, die zum Gelingen mit beigetragen und Hand angelegt haben. Die große ANzahk an Teilnehmern zur Pistolenmeisterschaft hat gezeigt, das wir hier auf dem richtigen Weg sind und das diese Investition einen Schritt zur Sicherung der Zukunft der Schützen-Compagnie darstellt.

 

Die große Beteiligung bei unseren Wettkämpfen, die mit der Kurzwaffe ausgetragen werden, hat es nötig gemacht, für den Verein neue Waffen anzuschaffen. Wir sind jetzt bei solchen Wettkämpfen auch für größere Teilnehmerzahlen gut gerüstet.

 

Auch diese jahr war wieder geprägt von großem ehrenamtlichem Engagement der Mitglieder. Ich bedanke ich beim Vorstand, den Schießleitern, die jedes Jahr so unermüdlich ihren Dienst tun, bei den aktiven Sportschützen, die unseren Verein bei so vielen Veranstaltungen würdig vertreten und den vielen stillen Helfern, die oft im Hintergrund wirken. Wir werden im Jahr 2012 weitere Schießleiter ausbilden, damit die Durchführung von Schießsport-Veranstaltungen weiter gesichert ist.

 

Ich wünsche allen Mitgliedern und Familienangehörigen eine besinnliche Zeit und ein friedliches und gleichwohl erfolgreiches Jahr 2012.


Thorsten Hannusch
Präsident